Nach Umzug: Neues Studio endlich fertiggestellt und funktionsfähig…


Die letzten Wochen waren mitunter sehr leidvoll und mit viel Stress verbunden – wie das eben so ist, wenn man sich dazu entschlossen hat, aus einer Bruchbude eine passable Wohnstätte inklusive Tonstudio zu modellieren. Die vielen Entscheidungen: Was für ein Marmorboden, Weißgold oder Gelbgold für die Armaturen, welche Deckenfresken, Auswahl der Bediensteten, undsoweiterundsofort…

Nun aber ist es endlich soweit und neue Produktionen sind in Vorbereitung. Zumindest kopfmäßig. Zurzeit bin ich noch etwas ausgebrannt – die Fangemeinde möge mir verzeihen.

Pierre Xuso, der Umgezogene…

5 Gedanken zu „Nach Umzug: Neues Studio endlich fertiggestellt und funktionsfähig…“

  1. Besonders hübsch sind die Gardinen! Das Sie dafür sicherlich sehr akribisch gesucht haben müssen, ist mir klar! Tolles Studio 😁

    1. Vor allem waren die Gardinen sehr teuer, da sie aus sogenannter Lotusseide hergestellt wurden. Lotusseide ist das teuerste Textil der Welt, gewebt aus den hauchdünnen Fasern der indischen Lotusblume. An nur einem Ort der Welt, am Inle-See in Myanmar, kann diese Faser von nur wenigen Frauenhänden gesponnen werden. Ein Sakko aus dieser Seide kostet ungefähr 8.000 Dollar. Die Gardinen kosteten mich ein Vermögen…

        1. Werte Minute, sowas erkennen nur die wenigsten Menschen. Sie kennen sich zweifelsohne aus. Vorzugsweise würde ich gerne Sie als Beraterin bezüglich weiterer Gardineneinkäufe akquirieren. Problematisch ist nur, dass ich mittlerweile so viel Geld für Gardinenstoffe ausgegeben habe, dass ich erst wieder einen Sommerhit produzieren muss, um weitere hochwertige Stoffe kaufen zu können. Während der Winterzeit ist dies leider nicht ganz einfach. Gerne würde ich mein ganzes zukünftiges Geld in Gardinen investestieren. Muss aber erst einen Summerhit landen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.